Jugendteam Liebfrauen Trier Liebfrauenstraße 2, 54290 Trier
Tel. 0651/17079-0 Fax 0651/17079-17
Samstag
Nach dem Morgenlob über Hildegard von Bingen und einem stärkenden Frühstück wurde die Gruppe aufgeteilt und nahm an zwei Workshops teil: „Helden im Alltag“ und „Helden in der Bibel“. Im ersten Workshop fragten wir uns, wer in unserem ganz persönlichen Alltag ein Held und Vorbild für uns ist – seien es Mama und Papa, eine gute Freundin, der Patenonkel oder vielleicht eine Lehrerin. In verschiedenen Situationen, die das Jugendteam vorspielte, überlegten wir, wie wir selbst zu Helden im Alltag werden können – manchmal ist das nämlich gar nicht so schwierig, wie man denkt. Im zweiten Workshop lernten wir verschiedene Helden aus der Bibel kennen, zum Beispiel Noah oder Mose. Wir sprachen über die Geschichte vom verlorenen Sohn, und bastelten ein Comic dazu. Am Nachmittag wartete dann ein weiteres Geländespiel auf uns. Dumbledore, der Schulleiter der Zauberschule Hogwarts, stand vor der Tür und bat die Kinder um Unterstützung, um den Stein der Weisen zu retten. Eine weitere Herausforderung bot dabei die Hitze, die an diesem Tag einen neuen Rekord erreicht hatte, und nicht nur die Kinder, sondern auch die Lehrer aus Hogwarts – unter ihren Bärten- ganz schön ins Schwitzen brachte. Am letzten Abend unserer Fahrt fand der sogenannte „Bunte Abend“ statt. Jedes Zimmer hatte einen Helden zugeteilt bekommen, und präsentierte uns ein kleines Theaterstück rund um Pippi Langstrumpf, Benjamin Blümchen, Batman und Co, das unsere „liebevolle Losfee, die lustige Lea“ ausgelost hatte. Außerdem profilierten sich die Gruppen in Quizzen und Spielen, ordneten Kinderfotos der Jugendteammitglieder zu, sortierten Schokolinsen und sprangen Springseil. Zudem fand an diesem Abend die Wahl der Miss und des Misters Kell am See statt. Die Ergebnisse eines einzigartigen Catwalks und Fotoshootings können Sie in den Fotos bewundern. Zum Schluss ließ auch das Jugendteam es sich nicht nehmen, einen kleinen Sketch aufzuführen.